OFYR, Rezepte, Trends

Rezept: winterliche Pfannkuchen mit Tonkabohnen-Birnen-Kompott von der Feuerplatte

Eigentlich liebt doch so ziemlich jeder Pfannkuchen, das dachte sich wohl auch Nik, als er diese für seine Familie zubereitete.

Für den Teig hat er sich an einem klassischen Pfannkuchenteig nach Familienrezept orientiert. Dazu gab es ein leckeres Tonkabohnen-Birnen-Kompott

Zutaten:
5 frische Birnen
2 EL Zucker
4 cl Williams Christ Birnen Brand
1 Tonkabohnen
Kerne von 2 frischen Granatäpfeln

Die Birnen mit Schale in Würfel schneiden & in eine gusseisernen Pfanne geben. Zucker und Willi hinzugeben, für ca. 10-15 Minuten einkochen und gelegentlich umrühren. In der Zwischenzeit wurden die Pfannkuchen auf dem Grill „gebacken“. Wer mag, kann sich hier Hilfe durch eine Form holen, oder aber ihr formt den Teig mit der Schöpfkelle zu der typisch runden Form.
Schließlich wurde noch die Tonkabohne in den Birnen-Kompott eingerieben & Granatapfel-Kerne hinzugegeben.

Nun die fertigen Pfannkuchen mit dem Kompott & etwas grob gehackten Minzblättern anrichten – fertig.

Lasst es euch schmecken, so wie Nik. 🙂